Impressionen…

…aus den vergangenen Wochen.

Seit September sind wir im Auftrag der Hilfsorganisation action medeor unterwegs, um Kindern und Kitas, die vom Hochwasser 2021 betroffen sind, einen Tag mit Theater zu ermöglichen.

Ein Bericht von Franca Schön – WDR-Lokalzeit Bonn am 01.12.2022

Dieser Bericht in der WDR Lokalzeit entstand in der Kita Euskirchen-Roitzheim. Hier sind die Kinder und ihre Erzieherinnen seit anderthalb Jahren in Container-Modulen untergebracht, weil das eigentlich Gebäude vom Hochwasser völlig zerstört wurde.
Wie etliche andere auch.

Franca Schön, Alexandra Geiser und Jenny Gülden

Mit PUSTEKUCHEN!, ZU BESUCH IN MEINEM BUCH und MARGA BLEIBT WACH sorgen wir dafür, dass Kinder auch die „positiven“ Aspekte von Wasser wieder sinnlich spüren können. Wir bestätigen ihr Weltwissen und stärken ihr Gefühl für sich selbst. Mit diesen Stücken besuchen wir Kitas im Umland: Euskirchen, Schleiden, Gemünd, Bad Münstereifel…

Morgens auf der Fahrt zum Auftritt

Wir packen Bühnenbilder und technisches Equipment in den Transporter, sind meist recht früh unterwegs und verwandeln Kita-Turnhallen oder benachbarte Gemeindesäle in Theaterräume.

Aufbau…
…fertige Bühne
Mini-Mini-Garderobe…
…und großer Kita-Ersatzsaal

PUSTEKUCHEN!

So sehen die Kinder das Glitzerwasser

Bildergalerie Kinderzeichnungen zu „Pustekuchen!“
(Für eine vergrößerte Ansicht bitte in das Bild klicken)

ZU BESUCH IN MEINEM BUCH

Musik: © Thomas Marey

Die Musik in diesem kleinen Film gibt’s auch im Stück zu hören. Dort begleitet sie das Schlaflied für den Hasen…

Kommentare zum Stück:

Erzieher:innen:

„Dadurch, dass die Kinder mit einbezogen wurden, war die Konzentration da und sie konnten beim Theaterstück mitwirken. Das hat ihnen super gefallen.

„Selbst unsere Krippenkinder konnten sich prima in die Geschichte vertiefen und waren mit ihrer ganzen Aufmerksamkeit bei der Sache.

„Die Gestaltung der Bilder, das besondere Material, die Sprache, die Farben und die Musik waren der kindlichen Welt sehr nahe und ich konnte beobachten, dass die Kinder während der Vorstellung völlig in die Themen des Buches eingestiegen sind und sich gut eingebunden fühlten.

„Es ist Ihnen sehr gut gelungen, sich auf die kindliche Ebene zu begeben und mithilfe der sehr anspruchsvollen künstlerischen Gestaltung die Kinder abzuholen und in die Welt des Buches einzubinden.

„Die Verwendung verschiedener Sprachen hat den Kindern vermittelt dazu zu gehören und sich zu identifizieren.

MARGA BLEIBT WACH

Hier bauen wir auf für Marga bleibt wach:

Kommentare zum Stück:

Kinder:

Kinderzeichnung zu "Marga bleibt wach"

„Die Kugel war spannend und als da die Blumen waren für den Frühling – das fand ich toll.“

„Die Musik mit der Kokosnuss fand ich schön.“

„Als es mit weißen Decken geschneit hat.“

Erzieher:innen:

„Unsere Turnhalle wurde durch den Einsatz von Licht und Gestaltung zu einer Wohlfühl-Oase und auch ich hätte mich zu gerne mit in die weichen Kissen gekuschelt.“

„Die musikalische Darstellung war zauberhaft und mitreißend.“

„Ein traumhaftes Theaterstück, das mit mit einfachen, ausgewählten Gegenständen eine phantastische Wirkung erzielt hat.“

„Ein wunderschöner, zufälliger Gänsehaut-Moment: als auf der Querflöte Stille Nacht erklang und es dann draußen anfing zu schneien.“

…jetzt wird abgebaut.
© Wolkenstein-Theater 2022 - All rights reserved