Mein Königreich (AT)

Neuproduktion!

Premiere im Oktober 2022

MEIN KÖNIGREICH (AT)

Theater mit Tanz
für Kinder ab 4 Jahren

zum Thema Körper, Grenzen und Stärke

In unserer Neuproduktion 2022 beschäftigen wir uns mit verschiedenen Aspekten der körperlichen Wahrnehmung und Erfahrungen:

Ich kitzel dich am Bauch und wir kichern zusammen.
Diese feuchten Schlabberküsse finde ich blöd.
Wenn wir nah beieinander sitzen, fühle ich mich wohl.
Ich mag nicht, wenn du mich so an dich drückst.
An meinem Nacken ist die Haut ganz weich.
Du sollst nicht so durch meine Haare strubbeln.
Das fühlt sich gut an.
Das fühlt sich komisch an.

In solchen frühen Erfahrungen reift das körperliche Selbstverständnis von Kindern heran. Und hier wird auch die Fähigkeit angelegt, den damit verbundenen Gefühlen zu trauen: Was ich fühle, ist richtig. Und wenn es sich nicht gut anfühlt, darf ich Nein! sagen. Denn mein Körper gehört mir.

Auch unser Arbeitstitel „Mein Königreich“ verweist auf den eigenen Körper als einen Raum der Selbstbestimmung: in meinem Körper bin ich die Königin, der König, oder beides…
Das Fühl- und Ausdrucksvermögen der Kinder möchten wir sinnlich anregen und emotional stärken. Wir machen ihnen Mut, ihren Gefühlen und ihrem Körper zu trauen. Und auch der eigenen Stimme zuzutrauen, dass sie erzählen kann und um Hilfe frage kann.

Auf dieser inhaltlichen Basis entwickeln wir mit einer Tänzerin und einem Schauspieler ein Stück, in dem sanfte Körper-Poesie ebenso Platz hat wie der entschiedene Umgang mit Grenzen.
Dazu spielen wir mit phantasievollen Kostümen, die mit einer Vielzahl von geheimen Schichten, kleinen und großen Taschen und ausklappbaren Strukturen ausgestattet sind. Hierin ist viel Platz für jede Menge schöne Erinnerungen und verrückte Ideen. Aber da gibt es auch diese verborgene Tasche mit mulmigen Gefühlen und Geheimnissen.
Tänzerin und Schauspieler spielen sich mit den Kindern gemeinsam durch ihre „Taschen-Kostüme“, um die vielfältige Erlebniswelt der Kinder zu bestätigen und ihre Widerstandskraft bei Grenzverletzungen zu stärken.

Darüber hinaus möchten wir auch den erwachsenen Begleitpersonen – vor allem auch im multikulturellen Kontext – eine Tür in die Beschäftigung mit dem Tabuthema der psychosexuellen Entwicklung von Kindern öffnen.
Wir freuen uns für „Mein Königreich“ (AT) sehr über die inhaltliche und organisatorische Kooperation mit dem Dürener Verein „Basta!“, der sich seit über 30 Jahren mit präventiver und intervenierender Arbeit gegen sexualisierte Gewalt an Kindern engagiert.

Ensembleproduktion
Regie: Andrea Lucas
Komposition: Thomas Marey
Dramaturgie: Judith Nüßler
Tänzerin: Katharina Sim / Judith Nüßler
Spieler: Marcus Krone

MEIN KÖNIGREICH ist gefördert durch:
• Kulturamt der Stadt Köln
• Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
• NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste

Logo Ministerium Kultur und Wissenschsft
Logo Landesbüro freie darstellende Künste
© Wolkenstein-Theater 2022 - All rights reserved